Was Dich erwartet!

In diesem Spiel erlernen wir, die Ergebnisse der vergangenen Spiele gezielt zur Optimierung aktueller Prozesse zu nutzen.

1

Mögliche Verbesserungen werden gezielt identifiziert!

2

Anleitung zur effektiven Optimierung von Prozessen und Abläufen!

3

Gestaltung eines Umfelds kontinuierlicher Innovation!

Ziel

„Ich erkenne wie Produkte meine täglichen Arbeitsabläufe sinnvoll unterstützen können!“

Zweck

„Ich vereinfache meine täglichen Arbeitsabläufe durch die sinnvolle Kombination von Technologien!“

Spielzeit bis die Ergebnisse erzielt sind: 1 Stunde

Spielvorbereitung

Hinweis: Ihr wendet die Ergebnisse der Spiele „Schmerzmittel“ (1.1), „Leitplanken“ (2.1), „Potenziale entdecken“ (4.1), „Mount Everest“ (4.2) und Mehrwerte erschaffen an. So führt ihr die vorherigen Übungen in einem Kreislauf für stetige Innovation zusammen und gestaltet eure Unternehmung zu einem effektiven Ökosystem.

  1. Ihr benötigt eine Tafel oder ähnliches.
  2. Ihr benötigt Post-It Zettel (in Farben die euch gefallen).
  3. Malt nun den Innovationskreislauf von Seite 3 des Arbeitsmaterials auf eure Tafel.
  4. Sammelt die aufgeführten Ergebnisse der folgenden Spiele:

Keine Tafel und schöne Stifte?
 Nutze den Make . Your . Self Innovationskreislauf als wiederverwendbares Wandposter für eure Zukunftsplanung!

  1. Schmerzmittel
    Ihr benötigt nur „Lösungen“!
  2. Leitplanken
    Ihr benötigt nur die „Wege“!
  3. Potenziale entdecken
    Ihr benötigt nur die „notwendigen Fähigkeiten der Aufgaben“!
  4. Mount Everest
    Ihr benötigt die Abläufe der Aufgabenprozesse!
  5. Mehrwerte erschaffen
    Ihr benötigt die „Fähigkeiten der Produkte“!

Dein Arbeitsmaterial

Seite 3

Jetzt bestellen!

Die wiederverwendbaren Back to Basics Kursmaterialien.

Mit liebevoll gestalteten Spielanleitungen in hochglanz Arbeitsmappen findest Du immer die richtige Lösung. Den perfekten Stift und ein Tuch legen wir Dir natürlich dazu!

(Arbeitsmappen im DIN A4 Format, abwaschbar inkl. Reinigungstuch und Stift)

Spielschritt : 1 von 5 – Was wollen wir?

10 Minuten pro Runde

  1. Konzentriere Dich zunächst nur auf den rechten unteren Teilkreis (grün).
  2. Nimm Dir jetzt die Sammlung der „Lösungen” aus dem Spiel Schmerzmittel vor.
  3. Notiere nun die „Lösungen“ jeweils auf einem Zettel und klebe sie in das Feld „Was wollen wir?“.
  4. Hast Du alle „Lösungen“, für die ihr heute den Prozess optimieren wollt, notiert, ist der erste Teil der Übung abgeschlossen.

Spielschritt : 2 von 5 – Was können wir?

10 Minuten pro Runde

  1. Konzentriere Dich nun auf den linken unteren Teilkreis (blau).
  2. Nimm Dir jetzt die Sammlung der „Produktfähigkeiten“ aus dem Spiel “Mehrwerte erschaffen” vor.
  3. Notiere nun die „Produktfähigkeiten“ und den Produktnamen jeweils auf einem Zettel. Klebe sie in das Feld „Was können wir?“.
  4. Hast Du alle „Produktfähigkeiten“ notiert, ist die zweite Phase des Spiels abgeschlossen.

Spielschritt : 3 von 5 – Was machen wir?

10 Minuten pro Runde

  1. Konzentriere Dich nun auf den linken oberen Teilkreis (rot).
  2. Nimm Dir jetzt die Sammlung der „benötigten Fähigkeiten“ zur Erledigung der Aufgaben aus dem Spiel Mount Everest vor.
  3. Notiere nun die „benötigten Fähigkeiten“ mit der Aufgabe jeweils auf einem Zettel. Klebe sie in das Feld „Was machen wir?“.
  4. Hast Du alle „benötigten Fähigkeiten“ notiert ist die dritte Phase des Spiels abgeschlossen.

Spielschritt : 4 von 5 – Chaos ordnen

10 Minuten pro Runde

  1. Konzentriere Dich nun auf die Zettel in den beiden linken Teilkreisen (blau & rot).
  2. Nehme Dir nun einen Zettel aus dem oberen roten Teilkreis und schaue welcher Zettel aus dem unteren blauen Teilkreis die Aufgabe erfüllt.
  3. Klebe die Zettel aneinander so das der Bezug deutlich sichtbar wird.
  4. Hast Du alle passenden Zettel geordnet geht es mit der letzten Phase des Spiels weiter.

Spielschritt : 5 von 5 – Was werden wir?

20 Minuten pro Runde

  1. Jetzt geht es darum die sortierten Ergebnisse der beiden linken Teilkreise (blau & rot) mit den Lösungen aus dem rechten unteren Teilkreis (grün) zu verbinden.
  2. Schau Dir zunächst die Lösungen an und auch den aktuellen Lösungsweg (Weg der Leitplanke).
  3. Vergleiche nun welche Schritte des Lösungsweges durch Fähigkeiten von Produkten abgebildet werden können und klebe die Zettel gemeinsam in den rechten oberen Teilkreis (lila).

Ihr habt nun den Weg zu einer sinnvollen Prozessoptimierung geebnet. Die Umsetzung des Weges könnt ihr durch das Spiel Mount Everest wieder einfach strukturieren und gezielt durchführen.

Innovation ist ein Kreislauf,
an dessen Anfang
das Verlangen nach einer Lösung steht
und am Ende
die Lösung ein neues Verlangen erschafft!“

Stephan Plesnik

Bonus 1

Konzentration trainieren

Erlerne eine Technik, die alle unterschiedlichen Meinungen in einem Gespräch würdigt und nutzbare Ergebnisse zur Umsetzung der Ziele gestaltet.

Bonus 2

Schuld stoppen

Erlerne, wie Du die Qualität Deiner Kommunikation sichtbar machst und gezielt verbesserst.

Bonus 3

Entscheidungen treffen

Erlerne, wie die Methode des systemischen Konsensierens die individuellen Bedürfnisse aller Partner respektiert.

Bonus 4

Erfolg garantieren

Erlerne Deine Zeit sinnvoll zu gestalten indem Du die Gründe für Dein Vorhaben gezielt festhälst.

Bonus 5

Verantwortung übernehmen

Erlerne finanzielle Freiheit zu erlangen, Dein Business kontinuierlich zu entwicklen und immer genug Spaß in Deinem Leben zu genießen.